Der Bausatz: Der ukrainische Hersteller Miniart ist inzwischen bekannt für seine Zubehör- und Dioramenteile und hat vor kurzem wieder eine Neuheit zu dieser Sparte veröffentlicht. Unter der Artikelnummer 35625 will man uns nun zum Kauf eines Holzkarrens verführen, den man in dieser Form wahrscheinlich in den 40iger Jahren im südlichen Raum (Italien oder Frankreich) auf jedem Marktplatz angetroffen hätte.

Den neuen Bausatz findet man in der typischen Laschenschachtel im Regal, der auf dem Deckel den Marktstand, bestehend aus einem Obstkarren und mit Obst prall gefüllte Holzkästen zeigt. Bei der Örtlichkeit müsste es sich um südliche Regionen handeln, weil einige der gezeigten Früchte wie Bananen und Kiwis mit hoher Wahrscheinlichkeit nur dort angeboten wurden. 

Als Inhalt des Bausatzes findet man zehn graue Plastikspritzlinge mit folgender Aufteilung:

C (2x):            Dachteile für den Karren
Cb:                 Obststapel und einzelne Früchte
Cd:                 Rahmenteile und Räder für den Karren
Cf (3x):           Holzkisten
Gh (2x):          Obst und Früchte
Hj:                  Obst

Die Teile für den Obstkarren sind mit überzeugender Holzmaserung versehen und der Karren könnte ohne den Dachaufbau auch problemlos für jedes Bauernhof- oder Scheunendiorama genutzt werden.  Für das Obst werden uns die folgenden Sorten angeboten:

Rote und grüne Apfel, Zitronen, Pfirsiche, Orangen, Kiwis, Granatäpfel, Honig- und Wassermelonen.

Insgesamt sind 12 Holzkisten enthalten, die man entweder auf dem Karren gestapelt oder leer auf dem Boden stehend nutzen kann. Das Obst ist in Bezug auf die Teile sehr pfiffig gestaltet. Zum einen gibt es fertige Paletten und Arrangements, die man einfach als Blockteil in den Kisten verstaut, zum anderen liegen auch einzelne Früchte dabei, die dann darauf gelegt werden können um kein allzu einheitliches Bild zu erhalten. Die Bananen liegen als Bündel bei, die liegend oder hängend Platz am Obststand finden.

Alle Teile sind sehr gut und überzeugend umgesetzt. Will man den Stand für nördliche Gegenden nutzen, kann man das Obst einfach durch selbstgemachte (Kügelchen und Würstchen aus Milliput oder Magic Sculpt) Möhren, Kartoffeln oder Zwiebeln ersetzen und schon passt alles.

Der Bauplan: Als Bauplan befinden sich auf der Rückseite der Faltschachtel Zeichnungen des Karrens mit Angabe der entsprechenden Teilenummern.

Die Farbangaben referenzieren auf die Firmen Mr. Color, AK RC, Vallejo, Mission Models, Tamiya und Ammo.

Bauplan und Bemalungsvorgabe

Fazit: Wieder eine neue Überraschung aus dem Hause Miniart, die bei jedem Dioramenbauer sicherlich gut ankommt. Das Obst und die Holzkästen wird es in absehbarer Zeit auch ohne den Karren geben.

Erhältlich ist dieser Bausatz in örtlichen gut sortierten Modellbaufachgeschäften oder bei Glow2b.

Gert Brandl, Berlin (November 2021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.