Das Vorbild: Der Unimog 2T milgl ist ein Fahrzeug der Unimog-Reihe von Mercedes-Benz. Der Unimog wurde vor allem als Sonderfahrzeug oft an die Bundeswehr und Feuerwehren geliefert wurde. Der 2 t tmil gl (4×4) war und ist seit 1978 der allradgetriebene Lastesel der Bundeswehr und wurde durch Teilmilitarisierung auf die Bedürfnisse der Streitkräfte angepasst. Es gibt ihn als Pritschenwagen, Krankenkraftwagen und Feuerlösch-Kfz TLF 1000.

Der Bausatz:  Seit 1994 angeboten handelt es sich hier um die sechste Auflage des Bausatzes. Der Karton ist ein Seitenöffner. Auf der Rückseite des Kartons ist ein gebautes Modell abgebildet. Es ist ein sehr hilfreiches revelltypisches Detail, das man nicht missen möchte. Die Packung enthält 1 Fahrerkabine, 4 Plastikspritzlinge, 1 Klarsichtspritzling und einen Decalbogen.

Hinzu kommt die Anleitung mit 4 Bemalungsvorschlägen für das 4. Panzerbataillon 383, das 3. Wachbataillon Siegburg 2007, ISAF Kabul Afghanistan und die Königlich Belgische Armee 2004.

Die Spritzgussqualität ist leider unterdurchschnittlich, denn es gibt viel Fischhaut. Details sind allerdings gut wiedergegeben. Da gibt es Schlechteres. Die wenigen Wasserschiebebilder sind in Ordnung. Die Frontscheibe ist nicht perfekt und kann etwas Schleifarbeit vertragen. Die Reifen sind gut profiliert, jedoch ohne besondere Detaillierung und in der Mitte verläuft ein Grat, der abgeschliffen werden muss.

Bauanleitung und Bemalung: Die Bauanleitung ist schwarz-weiß und übersichtlich. Die Bemalungsanleitung ist ebenfalls in schwarz-weiss. Dies sollte nicht stören, hat man doch das schöne und informative Titelbild des Kartons nebst Rückseite zur Verfügung.

Fazit: Es ist ein Bausatz von 1995. Es ist kein Highlight, doch durchaus nicht ohne Charme und kein schlechtes Produkt. Die viele “Fischhaut” gerade an kleinen Teilen sorgt für zusätzliche Arbeit. Für Modellbauer mit einem Hang zu nachkriegsdeutscher Militärtechnik ist es aber ein besonders interessanter Bausatz.

BK, Mai 2022

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.