Für die Hasegawa-Modelle der Ki-61 und für denjenigen, der noch das alte Revell-Modell sein eigen nennt, bietet Dead Design neue Lackiermasken für die Kanzelhaube aus lasergeschnittenem gelbem Kabuki-Tape an. Im Gegensatz zum Set VM32 003 aus demselben Haus nur für die Außenseiten ist dieses Set zum Lackieren sowohl der Innen- als auch der Außenseiten gedacht. Ich selbst schätze gute Maskierfolien sehr, denn sie erleichtern die Arbeit beim Lackieren von Hauben, Rädern und ähnlichem ungemein. Die Anwendung ist einfach, wobei es Ansichtssache ist, ob man die Innenseiten separat lackiert oder einfach von außen zunächst die Innenfarbe des Cockpits und dann die äußere Farbe aufträgt. Das Ganze ist also auch etwas für weniger erfahrene Modellbauer.

Fazit: Sehr empfehlenswert!

Erhältlich in gut sortierten Fachgeschäften und im Online-Handel.

Utz Schißau, Berlin (März 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.