Da die CR.42 auch exportiert wurde, hat ICM jetzt für seinen eigenen Bausatz einen Abziehbildersatz für diese Maschinen aufgelegt. Zwei ungarische Versionen können gebaut werden, ein Belgier und ein Schwede. Die Abziehbilder sind seidenmatt und von guter Qualität. Die Vorbilder werden entsprechend in Farbprofilen vorgestellt, aber leider nicht komplett von allen vier Seiten. Hier muss selber noch etwas recherchiert werden. Als Farben werden Produkte von Tamiya und Revell angegeben.

Fazit: Für die Freunde der etwas anderen CR.42 eine interessante Option.

Marco Doehring, Stuttgart (Juli 2021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.