Bausätze des Herstellers WERK 803 sind relativ selten zu sehen und hierzulande auch schwer zu bekommen. Der Vertrieb erfolgte bisher exklusiv über den Aviation Megastore in Amsterdam, seit Kurzem auch über MBK – Modellbaukönig. Das Angebot umfasst eine Reihe interessanter Bausätze in Resin zu Fahrzeugen der DDR/NVA in 1:72. Der Hersteller überrascht nunmehr mit einer neuen Serie (3 in 1), die sich weiterhin dem Thema DDR und NVA widmet.
Das erste Modell dieser Serie ist speziell als Zubehör für die Agrarflugzeuge Z-37 von Eduard und AZ gedacht.

Hier noch einer der Modell-Prototypen in der ersten Rad-Ausführung.

ZT-300 mit HW-80 Anhänger nebst Trichter/Beladeanlage – die Kippeinrichtung entstand scratch.

Nun die neuen Räder bereits am ZT-303. Die “Anbauplatte” kann mit dem in diesem Kit befindlichen Scheepflug/Planierschild wunderbar kombiniert werden.

Im Bausatz sind neben den Resinteilen auch Decals und Fensterfolien enthalten. Es können verschiedene Fahrzeuge aus landwirtschaftlichen Betrieben (LPG) der DDR dargestellt werden.
Als Bauanleitung ist eine Teileübersicht des Bausatzes mit ihren Lolationen und verschiedene Fotos von Originalen beigelegt. Interessant auch die als Bonus beigefügten Kleinteile, wie Kanister, Feuerlöscher und Thermobehälter mit Deckel.
Unterhalb der Fotos gibt es Hinweise, auf die in Vorbereitung befindlichen Modelle in Form eines sogenannten Fünfjahrplans – wohl ein kleiner Gag an die damalige Planwitschaft in der DDR. Die ganze Anlage des Bausatzes zeigt, dass er speziell für fortgeschrittene Modellbauer mit starkem Interesse am Thema DDR/NVA erstellt wurde. Das und die Limitierung auf zunächst 25 Stück machen das Modell sicher zu einem Liebhaberstück, was sich auch im Preis von 76,00 € niederschlägt. Dazu gab es schon Diskussionen in “Modellbauer-Fachkreisen”, aber kaum jemand hat bemerkt, dass er ja dafür praktisch gleich DREI Kits erhält – also keep cool. Offensichtlich stört das die Käufer nicht, denn die erste Charge des Kits ist quasi ausverkauft.

Die Außenseite der Bauanleitung zeigt das bisherige Angebot und setzt den Blick auf die geplante Ausweitung der WERK 803-Serie fort. Für mich war es bereits eine Überraschung, dass der Hersteller noch aktiv unterwegs ist. Freuen wir uns also auf künftige Projekte aus diesem Haus.

Sehr interessant, was die Jungs von WERK 803 da vorhaben, denn der ZT-303 wird bereits ab Januar 2022 lieferbar sein…


Viele Grüße Luna-M

Der Kit des ZT-303 links wird ab Januar 2022 erhältlich sein. Die neue Allradachse und die anderen Vorerräder sind gut zu sehen. Rechts sieht man, dass die Masterteile der WERK 803-Modelle als 3D-Konstruktion entstanden sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.