Für die neue F-4B Phantom von Tamiya sind von CMK Resin-Austauschteile für die frühe Version der Leitwerksspitze und ein bewegliches Seitenruder erhältlich. Auch mit dabei sind Fotoätzteile für die Ruderscharniere.

Der Resinguss ist sauber und blasenfrei. Mit ein wenig Bausatz-Chirurgie lässt sich so die ohnehin gute Phantom noch interessanter mit ausgelenktem Seitenruder darstellen.

Fazit: Eine sinnvolle Ergänzung und Aufwertung für die ohnehin gute neue Phantom von Tamiya.

Christian Höcherl, Berlin (Dezember 2021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.