Für den Zvezda-Bausatz werden hier für das Cockpit die Instrumentenbretter, und Seitenkonsolen als erhaben gedruckte Abziehbilder angeboten. Diese sollen, nachdem sie ein paar Sekunden mit Wasser befeuchtet wurden, vorsichtig von dem Träger gelöst und mit etwas Weißleim auf den Plastikteilen platziert werden. Die Instrumente erscheinen gestochen scharf. Auch die Farbgebung ist sehr gut. 

Um alles noch zu verfeinern, liegt eine farbige Messingplatine dabei. Ein paar Schalter, das Gurtzeug und die Notfunktion zur Aktivierung des Schleudersitzes sind vorhanden.

Die Anleitung ist übersichtlich und gibt auch den Hinweis wie mit den Teilen umzugehen ist.

Fazit: Das etwas spärliche Originalcockpit des Bausatzes kann nun vervollständigt werden. Daher absolut zu empfehlen.

Jürgen Bauer, Berlin (Juni 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.