Why the Plasticart-Zschopau-Archive here

Antworten
Detlef
Beiträge: 133
Registriert: Di 28. Dez 2021, 14:38

Why the Plasticart-Zschopau-Archive here

Beitrag von Detlef »

Why and how come a Plasticart-Zschopau-Archive here at this point??
That is certainly the question that many now have on their lips.
There are two answers to this:

# The first one is very simple, because one of the first models Plasticart ever made was a 1/200 scale iL-14. This model had no landing gear, but was mounted on a stand, which was also the power supply for the two coils located in the motor nacelles, which in turn could cause the propellers to turn. The model was relatively expensive for the time at 4.95 GDR marks - but even then it was sold out very quickly. Otherwise, the Plasticart catalogs are compiled here from different eras.

# The second answer is that I personally have a number of things in common with the Plasticart company. So I used to work with the development department. We had worked out various concepts and plans for 1989/90 and created documents and also built and evaluated the first hand samples for Modellbau Today.
I also have some construction instructions and color schemes - then already revised for Master Modell.

So one more reason to remember the topic Plasticart and Zschopau here.

Detlef Billig


---------------------------------------

Warum und wieso nun hier an dieser Stelle ein Plasticart- Zschopau-Archiv??

Das ist sicher die Frage die viele nun auf den Lippen haben.
Dazu gibt es zwei Antworten:

# Die erste ist sehr einfach, denn eines der ersten Modelle, welche Plasticart je hergestellt hat, war eine iL-14 im Maßstab 1:200.

Dieses Modell hatte kein Fahrwerk, sondern wurde auf einem Ständer montiert, der gleichzeitig als Stromzuführung für die beiden in den Motorgondeln befindlichen Spulen war, die ihrerseits die Propeller zum Drehen bringen konnten. Das Modell war für die damalige Zeit mit 4,95 DDR-Mark relativ teuer - aber auch schon damals sehr früh vergriffen.

Ansonsten sind die Plasticart-Kataloge hier aus verschiedenen Epochen zusammengestellt.

# Die zweite Antwort ist, der dass mich persönlich mit der Firma Plasticart eine Reihe von Dingen verbinden. So habe ich früher mit der mit der Entwicklungsabteilung zusammen gearbeitet. Wir hatten verschiedene Konzepte und Planungen für 1989/90 ausgearbeitet und Unterlagen erstellt und auch erste Handmuster für die Modellbau Heute gebaut und bewertet.
Auch habe ich teilweise Bauanleitungen und Farbschemen – dann schon für Master Modell überarbeitet.

Also ein Grund mehr, das Thema Plasticart und Zschopau hier in Erinnerung zu behalten.

Detlef Billig
Dateianhänge
il-14p-200-1-500.jpg
il-14p-200-1-500.jpg (45.17 KiB) 7012 mal betrachtet
il-14p-200-1-boden-det-640.jpg
il-14p-200-1-boden-det-640.jpg (43.1 KiB) 7012 mal betrachtet
il-14p-200-1-aufg-640.jpg
il-14p-200-1-aufg-640.jpg (66.21 KiB) 7012 mal betrachtet
Antworten