L-200D Morava

Antworten
Kurti
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 14:25

L-200D Morava

Beitrag von Kurti »

Heute biete ich mal ein anderes Modell aus meiner Bastelbude an:
die L-200D Morava
Grundlage ist die Konstruktion eines genialen Konstrukteurs, die dann im 3D-Druck umgesetzt wurde.
Montage und Deko stammen dann aus meiner Hand.
Mittlerweile gibt es diese 2 Versionen, eine weitere ist in Arbeit.
Die Länge des Modells von reichlich 4 cm stellt sich dabei als echte Herausforderung dar.
Die Decals dazu zu überreden, sich den engen Radien anzuschmiegen, ist echt anstrengend.
Die beiden Modelle sind jeweils Erstlinge, bei denen es viel zu lernen gab und somit Potential für
Verbesserungen durchaus gegeben ist.
Der gedruckte Rohling besteht aus zahlreichen Einzelteilen, was durchaus Vor- und Nachteile hat.
Dateianhänge
Morava, vr,klein.jpg
Morava, vr,klein.jpg (32.52 KiB) 3509 mal betrachtet
vorn rechts, kl..JPG
vorn rechts, kl..JPG (69.48 KiB) 3509 mal betrachtet
Detlef
Beiträge: 84
Registriert: Di 28. Dez 2021, 14:38

Re: L-200D Morava

Beitrag von Detlef »

Sollte da nicht auch noch etwas von AEROFLOT kommen...???
Kurti
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 14:25

Re: L-200D Morava

Beitrag von Kurti »

Da wäre nun auch die Aeroflot-Version..
Dateianhänge
IMG_9798b.jpg
IMG_9798b.jpg (305.56 KiB) 3177 mal betrachtet
Scale200Berlin
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Feb 2022, 21:17

Re: L-200D Morava

Beitrag von Scale200Berlin »

Wow der Flieger sieht wirklich toll aus!!
Aus wie vielen Teilen besteht das Modell?
Ich kann mir denken dass es bei den kleinen Teilen kein Vergnügen ist, diese von der Stützstruktur nach dem Druck zu trennen oder? Ich hab da selber schon einige Erfahrungen sammeln müssen :)
Kurti
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 14:25

Re: L-200D Morava

Beitrag von Kurti »

Die Teile kommen wie abgebildet vom Druck. Stützstrukturen sind also nicht das Thema.
Richtig spannend wird es immer bei dem sehr filigranen Bugfahrwerk und den Propellern.
Da das Material sehr spröde ist, bricht da schnell mal was ab. Aus diesem Grund gehören
zu jedem Bausatz immer 2x die Kleinteile.
Der Rumpf ist hohl. Damit besteht die zwingend nötige Möglichkeit, den Bug mit einem Bleigewicht
zu füllen, da das Modell sonst immer auf den Hintern fällt. Ein Urmodell zum Abformen des Bleis
ist bei den Kleinteilen dabei.
Dateianhänge
STL.jpg
STL.jpg (1005.3 KiB) 876 mal betrachtet
Rumpf.jpg
Rumpf.jpg (783.92 KiB) 876 mal betrachtet
shipshai
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jan 2022, 16:06

Re: L-200D Morava

Beitrag von shipshai »

Hallo,
kann man die Morava auch erwerben??? Was kostet ein fertiges Modell ???
alles Gute
Peter
Kurti
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 14:25

Re: L-200D Morava

Beitrag von Kurti »

Hallo Peter,
ja, grundsätzlich würde ich auch Auftragswerke fertigen.
Der Aufwand hängt dabei nicht unwesentlich von der Version ab. Welche sollte es denn ggf. sein?
Grüße Kurt
shipshai
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jan 2022, 16:06

Re: L-200D Morava

Beitrag von shipshai »

Hallo,
wie wäre es mit dieser Variante??? Österr. Taxiflug.

LG
Peter
Dateianhänge
L 200D Morava .pdf
(110.4 KiB) 3-mal heruntergeladen
Kurti
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 14:25

Re: L-200D Morava

Beitrag von Kurti »

Hallo Peter,
diese Modellvariante wäre ein sehr schönes Projekt aber auch eine ordentliche Herausforderung.
Gibt es denn noch weitere Fotos dazu und auch Farbangaben?
Wahrscheinlich müsste man sich auf den einen oder anderen Kompromiss verständigen.
Grüße Kurt
shipshai
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jan 2022, 16:06

Re: L-200D Morava

Beitrag von shipshai »

Hallo,
werrde sehen, ob ich noch Unterlagen herbeischaffen kann. Wenn nicht, müssen wir eben interpolieren.

alles Gute
Peter
Antworten