Mack "R" Conventional und Fruehauf Tankauflieger

Monogram 1961 - 1/32

Fahrzeuge im großen Flugzeugmaßstab 1:32 finden sich eher selten. Die Firma Revell bietet hierfür allerdings einige Bausätze als "easy-kit" bzw. "snap-tite" an. Während man bei den "easy-kit" Bausätzen von Revell Deutschland Rallye- bzw. Rennfahrzeuge favorisiert, finden sich bei den "snap-tite" Bausätzen von Revell USA auch Lastwagen im Programm. Neben einem Mack Fire Pumper ist dies ein typischer amerikanischer LKW, der Mack "R" Conventional mit Fruehauf Tanker, der hier näher vorgestellt werden soll.

Revell USA liefert seine Modelle in einem großen Stülpkarton aus, der bis zum Rand mit Bauteilen gefüllt ist. Mit 102 Teilen und einer Länge von 54 Zentimetern ist es schon ein etwas umfangreicherer Bausatz. Wie bei allen "Schnellbausätzen" sind die Teile bereits in der vorgesehenen Farbe gespritzt. Dies ist natürlich kein Hindernis für eine spätere eigene Farbgebung.

Die Bauanleitung ist für die USA typisch nur in Englisch, Französisch (Kanada) und Spanisch (Mexiko) gehalten. Eine Teileübersicht gibt es nicht. In 19 Schritten wird der Modellbauer durch die Bauanleitung geführt. Sieben sind dem Mack "R" vorbehalten, zehn Schritte sind für den Zusammenbau des Tankaufliegers notwendig.

Zwei A 4 Seiten klären eindeutig die Anbringung der "Sticker" Aufkleber. Dies ist für den ambitionierten Modellbauer wahrscheinlich der einzige Knackpunkt an diesem Bausatz. Die hochglänzenden Aufkleber lassen sich am Modell nicht später neu fixieren und müssen beim ersten Aufsetzen an der richtigen Stelle sein. Auch sind die Sticker sehr dick, so dass etwaige Strukturen des Untergrundes hier verloren gehen. Aber Modellbauer haben schon immer Alternativen gefunden, warum nicht auch hier?

An den Spritzlingen findet sich das Copyright von 1982. Der Bausatz stammt aus dem Fundus von Monogram und wird auch heute bei Revell USA noch unter diesem Label vertrieben. Da der Maßstab 1:32 für einen Truck auch in den USA etwas ungewöhnlich ist, wird er bei einigen Händlern unter dem Maßstab 1:25 gelistet. Die Bausatznummer ist 1961.

Fazit: Ein "Steckbausatz" der etwas anderen Art und nach seiner Fertigstellung doch auch schon ein "Hingucker", oder wie die Amerikaner sagen würden "Eyecatcher".

Bezug: Erhältlich ist dieser Bausatz nur über amerikanische Händler die eine entsprechenden Internetversand anbieten. Gute Erfahrungen habe ich dabei mit Great Models gemacht: RMX1961

Mathias Muth, Biederitz (November 2010)