BAe Harrier QUICK-BUILD

AIRFIX J6009 ohne Maßstab

Aufgepasst es gibt einen weiteren neuen Bausatz der meinerseits beliebten Quick Build Reihe. Den Harrier - J6009.

Bei den Angaben zum Original und deren Verwendung seid Ihr viel besser unterwegs als ich. Daher freue ich mich auf Ergänzungen zum Artikel.

Zum Bausatz kann ich schon einiges sagen. Auch hier ist der Karton wieder sehr gelungen. Sowohl vom Foto als auch der Hinweis wie das Flugzeug gebaut wird. Das typisch auffällige Orange ist ein echter Hingucker.


>

Der Senkrechtstarter oder die Harrier ist auf dem ersten Blick unauffällig. Der Spaß liegt im Detail. Die Bauanleitung ist etwas umfangreicher aber auch wieder gut und verständlich dargestellt. Die Bauteile sind nicht immer leicht zu finden (alles in grau ;-) ). Es sind so viele Teile und ich frage mich oft, beim Bauen wie das zu einem guten Ergebnis kommen soll. Das Spannende ist, das sich mit jedem Stein wieder unterschiedliche Perspektiven bieten und man sich wirklich mit dem Aufbau des Flugzeuges auseinandersetzt. Die Qualität der Steine ist ebenso wie die Passgenauigkeit sehr gut.

Was ich mich immer wieder Frage, wer die Bausteine entwickelt - ein Computerprogramm?



Die Aufkleber (ja - richtige Sticker) sind richtig gut. Das genaue Treffen der richtigen Klebestellen erfordert Geduld, eine ruhige Hand und das genaue Studieren der Bedienungsanleitung. Da wäre es schöner, wenn die Bilder vergrößert dargestellt werden könnten.



Fazit: Für mich ist dieses Flugzeug eher für größere Kinder (ca. ab 8 Jahren) geeignet. Für strahlende Kinderaugen sorgt bei den kleineren Kindern das gemeinsame Basteln. Dennoch ein rundum gelungenes Produkt.

Mein Wunsch ist, dass die Quick Build Reihe Ihr Nischendasein verlässt und die Brücke zwischen dem klassischen Modellbau und den Steinchenbauern schlägt.

Erhältlich ist dieser Bausatz für Händler bei Glow2B (zu erreichen über Glow2b). Für Privatkunden ist er im örtlichen Modellbaufachgeschäft oder im Versandhandel erhältlich.

Viel Spaß beim Stöbern und Bauen!

Dani (Dezember 2014)