Modelle des Jahres 2013


PRESSEMITTEILUNG: MODELLFAN zeichnet Modelle des Jahres 2013 auf der Nürnberger Spielwarenmesse aus

München 29.01.2013 (vd / btm) Zu Beginn der Nürnberger Spielwarenmesse verleiht die Fachzeitschrift MODELLFAN die bei den Herstellern von Plastikmodellbausätzen begehrte Auszeichnung "Modell des Jahres". Als führendes deutschsprachiges Magazin für Modellbau verleiht MODELLFAN seit 1976 die traditionelle Auszeichnung für Spitzenprodukte der Modellbau-Industrie. Dabei finden vor allem die Kriterien Innovation, Vorbildtreue, Passgenauigkeit, Kreativität, Attraktivität sowie Komplexität Berücksichtigung. Die Auszeichnungen werden in folgenden Kategorien vergeben: Autos, Nutzfahrzeuge, Dioramen, Figuren, Flugzeuge, Militärfahrzeuge, Motorräder, Schiffe, Science Fiction, Zubehör und Sonderpreise.

Liste der Preisträger

Bei den 60 prämierten Produkten handelt es sich um Spitzenleistungen aus den wichtigsten Bereichen des Plastikmodellbaus, die den aktuellen Leistungsstand der Modellbau-Industrie in beeindruckender Weise spiegeln. Beispielsweise hat die Firma Revell aus Bünde mit der Heinkel He 219 A-7 (A-5/A-2 Late) "Uhu" im Flugzeuggroßmaßstab 1:32 einen Meilenstein der Nachtjagd der deutschen Luftwaffe des Zweiten Weltkriegs geschaffen. Neben dem durchgehend hohen Detaillierungsstandard, der sich unter anderem in feinster Gravur und Nietendarstellung zeigt und der geschickten Formenaufteilung, ist auch die Vorbildauswahl bemerkenswert.

Ebenso in Sachen Größe und somit Werkzeugformenbau hat die chinesische Firma Trumpeter mit ihrem Modell des deutschen Schlachtschiffs Bismarck im Maßstab 1:200 einen bemerkenswerten Kraftakt hingelegt, ist der Rumpf des Modells immerhin knapp 126 Zentimeter lang. Neben diesen beiden Modellen, die schon aufgrund ihrer Größe auffallen, darf sich jedes der ausgezeichneten Modelle in gewisser Weise das Prädikat außergewöhnlich auf die Fahne schreiben.

Berthold Tacke, verantwortlicher MODELLFAN-Redakteur: "Jeder weiß, dass das Bessere der Feind des Guten ist. Doch genau den Übergang vom Besseren zum Guten zu erkennen, ist heutzutage die eigentliche Herausforderung der Fachredakteure bei der Auswahl der Modelle des Jahres. Denn der technologische Fortschritt bei der Konstruktion und die stark erweiterten digitalen Recherchemöglichkeiten bringen mit sich, dass auch viele neue Produzenten fast nur noch sehr hochwertige Produkte in großer Zahl auf den Markt bringen. Hierbei handelt es sich jedoch um ein Luxusproblem, zumal das aktuelle Modelljahr wieder eine Steigerung der Fähigkeiten der Industrie und der Qualität ihrer Produkte gebracht hat!"

Seit der Gründung im Jahr 1974 ist MODELLFAN unverzichtbares Medium für Modellbau-Experten und Hobbybastler. Das Magazin vermittelt monatlich umfassende Marktinformationen, zeigt die neuesten Trends im Plastikmodellbau und präsentiert modellbauerische Spitzenleistungen.

MODELLFAN erscheint im GeraMond Verlag, der Enthusiasten mit Special Interest Publikationen zu den Themen Automobil, Motorrad, Eisenbahn, Luftfahrt und Militärgeschichte bedient. Neben Zeitschriften wie MODELLFAN legt GeraMond ein umfangreiches Angebot an Büchern, DVDs, Kalendern, Sammler-Editionen und Online-Portalen auf. Corporate Publishing ist ein weiteres Angebot von GeraMond an Geschäftskunden.

GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
Vanessa Duldner
www.verlagshaus.de
www.geramond.de