Mikoyan-Gurevitch MiG-21 Fishbed (1955-2010)

Autoren : Gérard Paloque
Verlag : HISTOIRE&COLLECTIONS
Reihe : Planes and pilots Nr. 12
ISBN : 978-2-35250-147-3
Umfang: 100 Seiten (73 Profiles in Farbe)
Preis : ca. 20 Euro

Der 12. Band von planes and Pilots ist dem meistgebauten und weltweit eingesetztem Strahljagdflugzeug der MiG-21 gewidmet.

Wie bereits gewohnt stellt der Autor eine durch Fotos verstärkte kurze Entwicklungsgeschichte voran. Auf einer Doppelseite werden die Hauptserien und deren Unterscheidungsmerkmale dargestellt. Diese Seite enthält gleichzeitig den Kardinalfehler des Buches. Leider wurde nicht nur die SMT sondern auch ein wichtiger Unterschied zwischen MF und BIS vergessen. Die Konfusion mit den verschiedenen Rückenverkleidungen zieht sich durch die ganze Publikation.

Die Darstellung der Profiles nach den Einsatzländern erleichtert dem Nutzer die Suche und gibt einen guten Überblick über das weltweite Erscheinungsbild des Flugzeuges. Die Auswahl ist wie immer ein bisschen Geschmackssache: Man vermisst jedoch die eine oder andere attraktive Maschine. Die in einigen Ländern im laufe der Jahre geänderten Hoheitszeichen gehen leider etwas unter.

Fazit: Das neue Heft passt in die Serie und vermittelt dem Modellbauer eine Vielzahl von Anregungen. Es ersetzt aber nicht die Suche nach den Quellen.

Jürgen Willisch (Potsdam)