Mil Mi-8MT/Mi-17 "Hip-H"

Hobby Boss No. 87208 - 1/72

Vorbild: Die Mil Mi-8 ist der meistgebaute Hubschrauber der Erde und ist sehr vielseitig. Der Erstflug fand 1961 statt und seit dem steht dieser Hubschrauber in vielen Ländern im Einsatz. Die DDR erhielt von 1967 bis 1987 insgesamt 116 Mi-8 der verschiedensten Versionen.
In den 80er Jahren begann die Weiterentwicklung der Mi-8. Rein äußerlich unterscheidet sich die Mi-8MT (bzw. Exportversion Mi-17) sich von seinem Vorgänger. Der Heckrotor ist auf die andere Seite gewandert. Ein großer Unterschied steckt im Innern. Dort befinden sich die größeren und stärkeren TV3-117MT Triebwerke. In neueren Exporthubschraubern werden auch die VK-2500 Triebwerke verbaut.
Noch heute befinden sich Weiterentwicklungen der Mi-17 in der Produktion und erfreuen sich auch international großer Beliebtheit.



Bausatz: Nach dem Etikettenschwindel mit der Mi-8T war schon klar, dass HobbyBoss auch eine Mi-17 herausbringen wird. Hier passen Bezeichnung und Bauteile zusammen!
Die drei hellgrauen Spritzgussrahmen enthalten sehr gut detaillierte Bauteile. Das Cockpit kann so aus der Box entstehen. Selbst der Frachtraum besitzt eine ordentliche Detaillierung. Einzig Sitzgurte können noch ergänzt werden. Durch die im Bausatz vorhandenen Öffnungen kann man selbst die kaum erkennen.



Bei den gut verpackten Hauptrotorblättern habe ich ein Problem. Diese sind nicht vorbildgerecht durchgebogen und besitzen unverständlicher Weise eine starke aufgesetzte Detaillierung. Hier sollte man das Schleifpapier ansetzten und anschließend die Blätter leicht verformen.
Was noch auffiel, das war der Unterschied zwischen Bauanleitung und den tatsächlich vorhandenen Teilen. Der Befestigungspunkt für den Heckrotor ist nicht wie in der Bauanleitung gezeigt an den Rumpfteilen angespritzt? Die Decals sind allesamt versatzfrei gedruckt



Bemalungen:

Fazit: Hier gibt es nun endlich das was auch auf der Verpackung steht. Dieser Bausatz ist auch für Anfänger im Hubschrauberbau geeignet.
Erhältlich sind die Bausätze im gut sortierten Fachhandel oder direkt bei I.B.G. Modellbau ibgmodellbau.de

Volker Helms, Godern (Dezember 2008)

Literatur:

Mil Mi-8/Mi-17 - Rotary-Wing Workhorse and Warhorse Red Star Vol. 14, Yefim Gordon und Dmitriy Komissarov, Midland Publishing 2003, ISBN 1-85780-X.